Teilnahmebedingungen

Teilnahme: Die Teilnahme am Kurs liegt in der eigenen Verantwortung der Teilnehmenden. Teilnehmer, die sich in psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung befinden, besprechen ihre Teilnahme mit ihrem behandelnden Therapeuten.

Haftung: Anspruch auf Schadenersatz im Zusammenhang mit der Teilnahme an meinen Kursen besteht nicht. Sollte ein Kurs aus unvorhergesehenen Gründen nicht stattfinden können, erhalten Sie die Teilnahmegebühr zurück. Weitere Anspüche bestehen nicht.

Rücktritt: Falls eine Abmeldung unvermeidbar ist, entstehen unabhängig vom Grund und Anlass der Abmeldung € 10,- Stornogebühren. Bei einer Abmeldung in den letzten 7 Tagen vor Kursbeginn kann die Kursgebühr nur erstattet werden, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer stellen oder der Platz über die Warteliste wieder besetzt werden kann.